Gebet

WIR UNTERSTÜTZEN UNS IN VERSCHIEDENEN LEBENSSITUATIONEN

„Einer trage die Last des Anderen“, empfiehlt die Bibel in Galater 6,2.

Wir machen immer wieder gute Erfahrungen mit Gebet. Dabei sprechen wir mit Gott wie mit einem Freund oder einem liebevollen Elternteil. Es kann das Leben verändern und unsere Beziehung zu Gott vertiefen. Deshalb beten wir – je nach Anlass – erwartungsvoll in verschiedenen Gebetsgruppen.

ICH BRAUCHE DRINGEND HILFE!!!

Für dringende Anliegen, etwa Krankheit oder akute Anlässe, haben sich Beterinnen und Beter zu einer Gebetskette zusammengeschlossen. Die Anliegen werden kurzfristig über einen E-Mail-Verteiler weitergeleitet.

Kontakt: gisela.bienmueller@bs-friedenskirche.de

Individuelles Gebet

RAUM DER STILLE

Wer kennt nicht die Sehnsucht, Gott besonders nahe zu sein oder das Bedürfnis, seinem Gebet besonderen Nachdruck zu verleihen?
Manchmal braucht man dafür einen anderen Ort als zu Hause.
Solch ein Ort kann der Raum der Stille in der Friedenskirche sein.

WEITERE INFORMATION

Es gibt viele Gründe, Gott in Ruhe begegnen zu wollen.
Unser Raum der Stille bietet die Möglichkeit dafür.
Ohne Ablenkung kannst Du hier
 Kraft aus der Gegenwart Gottes schöpfen.

Jeder, der dort beten oder einfach auf Gottes Reden
 hören möchte, ist dazu herzlich eingeladen.

Der Raum der Stille ist während der Bürozeiten
montags bis freitags von 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet,
außerdem freitags von 17.00 – 18.00 Uhr.
Coronabedingt können die Öffnungszeiten variieren.

HÖRENDES GEBET

Es gibt Situationen, in denen man sich wünscht, dass Gott spricht.
Sei es in Krisen, bei schwierigen Entscheidungen oder bei der Suche nach einem Neuanfang.
Jeder, der Orientierung sucht und dabei auf Gott hören möchte, ist eingeladen, gemeinsam mit einem Gebetsteam auf Gottes Reden zu hören.

WEITERE INFORMATIONEN

Das Hörende Gebet findet in der Regel mittwochabends nach Terminabsprache statt. Die Anmeldung läuft über das Gemeindebüro.

Das Gebetsteam erbittet von Gott einen Hinweis, der in Deiner aktuellen Lebenssituation für Dich hilfreich sein könnte. Diesen teilt das Team Dir mit. Du brauchst also nur zuhören. In der Regel berichtest Du dem Team nicht von Deiner Situation. Du entscheidest selbst, wie Du mit diesem Hinweis umgehen möchtest.

HEILENDES GEBET

Wenn Du körperlich erkrankt bist oder seelische Nöte hast, laden wir Dich herzlich zum Heilenden Gebet in die Friedenskirche ein. Wir bringen unseren persönlichen Glauben an Jesus Christus und die Erfahrung und Erwartung ein, dass Gott Menschen helfen will und Gebet erhört.
Erfahre die Liebe Gottes und seine heilende Kraft.

WEITERE INFORMATIONEN

Das Heilende Gebet findet in der Regel am 1. und 3. Mittwoch eines Monats von 19.30 – 21.30 Uhr, sonst mittwochs von 18.00 – 20.00 Uhr,
nach Terminabsprache statt.

Unsere Mitarbeiter beten gerne für Dich. Sie sind geschulte, vertrauenswürdige Christen der Friedenskirche, die viel Erfahrung im Gebetsdienst haben.

Wir vertrauen darauf, dass Gott Deine Situation kennt und Dir helfen möchte, heiler, freier, hoffnungsvoller und gestärkter zu werden.

In Ausnahmefällen besuchen wir Dich auch gern zu Hause, falls Du aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Friedenskirche kommen kannst.

GEBET FÜR KINDER

Gott liebt Kinder. Wir auch. Deshalb gibt es die Gebetspatenschaften.
Eltern, die sich Unterstützung beim Beten für ihre Kinder wünschen,
können diese Gebetspatenschaften in Anspruch nehmen.
Wir sind davon überzeugt, dass Gottes Segen eine große Hilfe auf dem Lebensweg sein kann

WEITERE INFORMATIONEN

Dieses Angebot richtet sich an Eltern von 0- bis 18-jährigen Kindern. Es wird speziell ein Beter oder eine Beterin für Euer Kind gesucht und mit Euch in Kontakt gebracht. So könnt Ihr die Gebetsanliegen direkt weitergeben. Ihr entscheidet selbst, wie konkret für Euer Kind gebetet werden soll. In jedem Fall behandeln die Beter alle Anliegen vertraulich.

Hast Du Interesse für Kinder zu beten?
Das Gebet für Kinder ist ein wichtiger und wertvoller Dienst.
Wenn Du Dir vorstellen kannst, eine Gebetspatenschaft zu übernehmen,
nimm doch bitte Kontakt auf.

KONTAKT

Gebetsgruppen

FÜRBITTEGEBET

In der Bibel werden Christen aufgefordert füreinander zu beten. Dieser Aufforderung kommen wir gerne nach. Unser Fürbitte-Team betet auf Wunsch regelmäßig für Gebetsanliegen einzelner Personen.

WEITERE INFORMATIONEN

Und so funktioniert es:  Rot und unübersehbar steht der alte englische Briefkasten im Foyer neben dem Aufzug. Er ist für besondere „Post“ gedacht: In ihn kannst Du Dein Anliegen zur Fürbitte einwerfen, für das dann von einem Gebetsteam vier Wochen gebetet wird. Sollte das Anliegen nach dieser Zeit weiter bestehen, müsste es erneut mitgeteilt werden. Hat sich die ursprüngliche Situation verändert, freut sich das Gebetsteam über Rückmeldungen.

Wer sich gern dem Gebetsteam anschließen möchte,
ist eingeladen Kontakt aufzunehmen.

KONTAKT
GEBETS-KETTE-SOS

Für dringende Anliegen, etwa Krankheit oder akute Anlässe, haben sich Beterinnen und Beter zu einer Gebetskette zusammengeschlossen. Die Anliegen werden kurzfristig über einen E-Mail-Verteiler weitergeleitet.

KONTAKT
MOMS IN PRAYER

Mütter treffen sich in der Friedenskirche, um Probleme im Familienalltag auszutauschen, vor allem aber um ihre Kinder betend zu unterstützen.
Wir möchten unsere Kinder stärken, damit sie ihren Herausforderungen angemessen begegnen können und beten für Lehrkräfte und Schulen.

WEITERE INFORMATIONEN

„Moms in Prayer“ ist eine internationale überkonfessionelle Gebetsbewegung, die 1984 in den USA entstand.
Wir sind überzeugt, dass das Gebet etwas bewirkt.
Es tut so gut, alle Sorgen bei Gott loszulassen.
Und wir gewinnen ganz nebenbei oft noch Freundinnen.

Wenn Du nicht für Dein Kind betest, wer dann?

Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat um 20.00 Uhr.
Coronabedingt finden die Treffen über Teams statt.

GEMEINDE-GEBET

„Gebet ist nicht alles, aber ohne Gebet ist alles nichts“, hat Johannes Hartl, Gründer des Gebetshauses Augsburg, einmal gesagt. Deshalb unterstützen und begleiten wir die vielen Aktivitäten der Friedenskirche betend und danken Gott für all das Gute, das wir erleben.

WEITERE INFORMATIONEN

Wir beten für das Gemeindeleben, für die vielen Menschen und Gruppen, die hier zusammenkommen.

Jeden 1. Samstag im Monat, 8.00 – 10.00 Uhr

KONTAKT
Lobpreis und Gebet

Zweimal im Monat nehmen wir uns eine gute Stunde Zeit, um Gott mit kurzen eingängigen deutschen Liedern zu loben und ihm unsere Anliegen zu bringen. Das können persönliche sein, aber auch solche, die uns als Gemeinde bewegen.

WEITERE INFORMATIONEN

Während des Betens sind wir offen für Eindrücke und Impulse von Gott. Jesus steht im Zentrum unserer Treffen, symbolisiert durch ein Kreuz in unserer Mitte.

Unser Tipp: Bring doch Dein Instrument mit und stimme in den Lobpreis mit ein.

Mittwoch, 19.45 – 21.00 Uhr

Die nächsten Termine: 20.10., 3.11., 17.11., 1.12., 15.12.

KONTAKT
Klein.Gruppen

Um in einer großen Kirche Fuß zu fassen, ist es schön eine Klein.Gruppe zu finden, in der ich mich auf persönlicher Ebene mitteilen kann.

Kontakt

Mehr erfahren

Seelsorge

Probleme und Krisen gehören zum Leben. Die Gedanken sortieren, neue Wege entdecken und Gott um Hilfe bitten, das ist Seelsorge.

Kontakt

Mehr erfahren

Diakonie

Wir mögen unsere Stadt und ihre Menschen. Deshalb unterstützt unser Netzwerk Nächstenliebe gern mit sozial-diakonischen Angeboten, wenn Hilfe nötig ist.

Kontakt

Mehr erfahren

Mitarbeiten

Einen Bereich der Friedenskirche mitzugestalten und gleichzeitig neue Freunde zu gewinnen, ist eine erfüllende Win-win-Konstellation.

Kontakt

Mehr erfahren