Gottesdienste

Sonntag, 9:30 Uhr Gottesdienst »klassisch«

mit parallelem Kindergottesdienst; anschließend Kirchencafé

Gemeinsam mit etwa 200-300 Gottesdienstteilnehmern erwartet mich ein inspirierender und zugleich konzentrierter,  besinnlicher Gottesdienst.  Spirituell suchende  Frauen und Männer sind ebenso angesprochen wie erfahrene Kirchgänger. Die Kinder sind zu Beginn des Gottesdienstes dabei und werden dann in den Kindergottesdienst verabschiedet. Wir singen  sowohl Choräle und traditionelle kirchliche Lieder wie auch bekannte eingängige Chorusse unter der Begleitung einer Musikgruppe oder mit Orgel und Klavier. Regelmäßig bereichert der Chorgesang des Gemeindechores den Gottesdienst. Das Abendmahl wird an jedem 1. Sonntag im Monat angeboten.  An besonderen Festtagen und in regelmäßigen Abständen finden Kantatengottesdienste mit dem Bachchor der Friedenskirche und einem klassischen Orchester statt. In jedem Gottesdienst habe ich die Gelegenheit, das persönliche Gebet für mich zu empfangen. Beim anschließenden Kirchencafé kann ich Menschen kennenlernen und Gemeinschaft pflegen.

Sonntag, 11:30 Uhr Gottesdienst »innovativ«

mit parallelem Kindergottesdienst; anschließend Mittagessen
Simultanübersetzung in Englisch, Französisch, Farsi und Spanisch
DGS-DolmetscherInnen (Gebärdensprache) an jedem zweiten Sonntag im Monat

Mich erwartet ein Haus voller Leben.  Menschen aus dem ersten Gottesdienst kommen mir entgegen und grüßen mich. Auch die Kinder werden schon beim Empfang begrüßt und können gleich in die Spielstraße gehen und am anschließenden Kinderprogramm teilnehmen. Unter den ca. 400-550 Gottesdiensteilnehmern sind viele Menschen aus anderen Ländern. Sie erhalten Kopfhörer, um den Gottesdienst in ihrer Muttersprache erleben zu können. Eine Musikband begleitet die in deutscher und englischer Sprache gesungenen Lieder, die modern und ansprechend sind. Beim Lobgesang steht die Gemeinde. Einige heben ihre Hände anbetend Gott entgegen. Die Predigt ist ansprechend auch für entkirchlichte Menschen und  für jene, die auf der Suche nach einer Begegnung mit Gott sind.  In jedem Gottesdienst habe ich die Möglichkeit, das persönliche Gebet für mich in Anspruch zu nehmen.  Das Abendmahl wird jeweils am ersten Sonntag im Monat gefeiert. Der Gospelchor Crossover und andere Chöre der Gemeinde bereichern regelmäßig die Gottesdienste.  Der Gottesdienst endet pünktlich um 13.00 Uhr mit dem parallel stattfindenden Kindergottesdienst in der Entdeckerinsel. Ich habe die Möglichkeit am gemeinsamen Mittagessen teilzunehmen und viele interessante Menschen kennenzulernen.

Sonntag, 17:30 Uhr Gottesdienst »FIESTA.«

Der Gottesdienst für junge Leute mit Simultanübersetzung Englisch; bei Bedarf Spanisch
mit parallelem Kinderprogramm; anschließend Bistro

Ab 17.30 Uhr finde ich im Foyer ein reges Treiben. Wie in einer Lounge laden mich die freundlichen Fiesta-Mitarbeiter zu einem Getränk und zu Gesprächen ein. Der Raum füllt sich immer mehr. Schließlich öffnet sich der Gottesdienstraum. Etwa 200-250 vorwiegend junge Gottesdienstteilnehmer kommen zusammen. Die Band begleitet moderne Lobpreislieder. Viele stehen auf beim Singen und ich spüre die intensive und zugleich auch einladende geistliche Atmosphäre. Ich werde eingeladen, das persönliche Gebet in Anspruch zu nehmen, wenn ich das möchte. In einer besonderen Zeit im Gottesdienst hören wir auf Erfahrungsberichte von einzelnen Besuchern oder wir sind auch einfach einmal still um auf Gottes Stimme zu hören. Jeden ersten Sonntag im Monat feiern wir gemeinsam das Abendmahl mit allen, die Jesus Christus als ihren Herrn bekennen. Gern lade ich meine Freunde zu Fiesta ein, denn nicht nur die einladende Atmosphäre, sondern auch die Inhalte in der Predigt oder den Beiträgen laden zum weiteren Gespräch im anschließenden Bistro ein

Jeden zweiten Sonntag im Monat, 14:30 Uhr Gottesdienst auf spanisch

Veranstaltungort: Die Scheune
Info: Ruth Nachtigall und Fernando Pérez

 

> In der Regel feiern wir an jedem ersten Sonntag im Monat das Abendmahl.
> Für Eltern mit Kleinkindern steht ein separater Raum mit Audioübertragung bzw. der Kleine Saal mit  Videoübertragung zur Verfügung.