Fürbittegebet

„Viel vermag eines Gerechten Gebet in seiner Wirkung!“ Jak. 5, 16

Wer Gebet braucht, kann seine Anliegen auf einen Zettel schreiben und in den Kasten „Persönliche Anliegen“ im Foyer vor dem Gottesdienstraum legen.

Ein Fürbitte-Team wird acht Wochen lang beten und Gottes Handeln erwarten. Gute Erfahrungen und Gebetserhörungen können als Zeugnis und Ermutigung ebenfalls in den Kasten gelegt werden. Sofern über die acht Wochen hinaus gebetet werden soll, kann dieses durch das Einwerfen eines weiteren Zettels zum Ausdruck gebracht werden. Vorbereitete Zettel liegen am Infotisch aus.


Zeitpunkt:
Jeden Freitag 18.00 Uhr

Info:
Edelgard Schmidt
Tel. +49 (0)531 840331